Sport : Fakten

Ermittlungen zu Deisler eingestellt

Die Zahlungen von Bayern München in Höhe von 20 Millionen Mark an Hertha-Star Sebastian Deisler werden wohl ohne Folgen bleiben. Der Chef des DFB-Kontrollausschusses, Horst Hilpert, hat auf Einstellung der Vorermittlungen entschieden. Es gebe "zunächst kein Verfahren wegen eines möglichen Verstoßes gegen die Wechselbestimmungen", hieß es beim DFB.

Nordische EM-Bewerbung

Dänemark, Schweden, Finnland und Norwegen haben ihre gemeinsame Bewerbung um die Ausrichtung der Fußball-Europameisterschaft 2008 vertraglich besiegelt. Die Regierungschefs der vier nordischen Länder unterzeichneten am Montag eine entsprechende Erklärung. Bei einem Zuschlag wären nur zwei der vier Nationen automatisch für die EM-Endrunde qualifiziert.

Huber tritt nicht beim Fed-Cup an

Anke Huber will ihre Tenniskarriere nach dem heute beginnenden Masters in München beenden. Die 26-Jährige wird beim Fed-Cup-Finale in Madrid in der kommenden Woche nicht mehr antreten. "Ich habe abgesagt", teilte die Karlsdorferin mit.

Kein Anti-Doping-Gesetz

Das Anti-Doping-Gesetz wird frühestens 2003 kommen. Das erklärte der SPD-Politiker Wilhelm Schmidt: "Das Thema gehört nicht in den Wahlkampf." Die Absicht der Fraktionsführung, das Gesetz bis Juli 2002 zu verabschieden, sei aufgegeben worden, weil es noch kein Einvernehmen mit dem Sport gebe. Am 8. November wird es im Bundestag eine neue Dopingdebatte geben.

VW dementiert Formel-1-Pläne

VW will doch nicht kurzfristig in die Formel-1-WM einsteigen. Der designierte Vorstandsvorsitzende Bernd Pischetsrieder dementierte im Gespräch mit "Auto Bild Motorsport" derartige Gerüchte. "Wir gehen definitiv nicht in die Formel 1, wir haben nie daran gedacht", erklärte Pischetsrieder.

Am Weltrekord gekratzt

Drei Monate vor den Olympischen Spielen in Salt Lake City hat die US-Meisterin Jennifer Rodriguez am Weltrekord von Anni Friesinger gekratzt. Rodriguez verbesserte ihren Landesrekord über 1500 Meter auf 1:55,26 Minuten und verpasste dabei die Bestmarke der Weltmeisterin aus Inzell lediglich um 0,88 Sekunden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben