Sport : Fakten

Protest gegen Illbruck

Der Sieg der Segel-Yacht Illbruck auf der ersten Etappe des Volvo Ocean Race ist in Gefahr geraten. Das schwedische Team Assa Abloy hat einen Protest eingereicht. Die Illbruck soll aus dem Internet mehr Informationen über Wetter- und Windbedingungen als erlaubt abgerufen haben.

Zwei Jahre Sperre wegen Cannabis

Slalom-Kanute Christian Rickert ist wegen Cannabis-Einnahme für zwei Jahre gesperrt worden. Das gab der Deutsche Kanu-Verband (DKV) bekannt. Beim Weltcup in Augsburg war ein positiver Befund festgestellt worden. Rickert gilt als Wiederholungstäter.

Timm wird erneut operiert

Christian Timm vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln wird erneut an der Leiste operiert, soll aber kommende Woche mit dem Mannschaftstraining beginnen. Dirk Lottner fehlt wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel mindestens vier Wochen.

Capitals bangen um Fanduls

Die Berlin Capitals aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) bangen vor dem heutigen Spiel gegen die Hannover Scorpions (Beginn 19.30 Uhr, Deutschlandhalle) um Wjatscheslaw Fanduls. Der lettische Stürmer zog sich am Sonntag beim 4:2 der Berliner in Schwenningen einen Anbruch am Handwurzelknochen zu, sein Einsatz heute Abend ist daher fraglich.

Neues Präsidium beim BFC

Nach der Insolvenzeröffnung beim Fußball-Oberligist BFC Dynamo sind Hans Reker, Günter Haake und Emil Lindemann mit sofortiger Wirkung aus dem Präsidium zurückgetreten. Dafür wurden Holger Zimmermann, Andre Sommer und Ray Bernt bis zur Mitgliederversammlung am 26. November ins Präsidium kooptiert. Die neue Sponsorengruppe um den ehemaligen Präsidenten Wanski zahlt die zur Durchführung des Insolvenzverfahres nötigen 30 000 Mark. Damit wird der Sturz in die Kreisliga abgewendet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar