Sport : Fakten

Haas im Viertelfinale

Thomas Haas hat seine Chance auf die Qualifikation für den Masters-Cup in Sydney gewahrt. Beim ATP-Turnier in Paris erreichte der Hamburger durch ein 7:5, 6:1 gegen den Belgier Xavier Malisse das Viertelfinale, in dem er auf Thomas Johansson trifft.

Anwanders Zustand stabil

Der deutsche Trainer Markus Anwander wird den Zusammenprall, der zum Tod der französischen Ski-Weltmeisterin Reginé Cavagnoud führte, aller Voraussicht nach überleben. Wolfgang Koller, Leiter der traumatologischen Intensivstation der Universitätsklinik Innsbruck, bezeichnete die Prognosen für den 40-Jährigen als "gut, obwohl noch ein geringer Rest an Risiko besteht".

Jubiläum für Michalczewski

Das für einen Profiboxer ungewöhnliche Jubiläum einer 20. WM-Titelverteidigung begeht WBO-Champion Dariusz Michalczewski am 15. Dezember in Berlin. Der in 44 Kämpfen ungeschlagene Halbschwergewichtler aus Hamburg trifft auf den in den USA lebenden Jamaikaner Richard Hall (25 Siege/2 Niederlagen). "Da ich das erste Mal als Profi in Berlin in den Ring steige, will ich einen tollen Kampf liefern, am besten mit einem schönen K.o.", sagte der 33-Jährige.

Ulrich sagt Kampf ab

Der 26 Jahre alte Boxprofi Thomas Ulrich musste seinen Kampf am 10. November in Riesa gegen den US-Amerikaner Ray Domenge absagen. Der WBO-Intercontinental-Champion hat eine Viruserkrankung.

Golfer Wall gestorben

Art Wall jr., einer der renommiertesten US-Golfer der fünfziger und sechziger Jahre, ist 77-jährig an einer Lungenentzündung gestorben. Wall feierte 1959 mit seinem Sieg beim Masters in Augusta seinen größten Triumph.

0 Kommentare

Neuester Kommentar