Fan-Empfang : Bastian Schweinsteiger kommt in Chicago an

Für Bastian Schweinsteiger hat das Abenteuer Chicago begonnen. Der 32-Jährige wurde in der Nacht zum Mittwoch begeisternd empfangen.

Bastian Schweinsteiger am O'Hare Flughafen in Chicago.
Bastian Schweinsteiger am O'Hare Flughafen in Chicago.Foto: dpa

Bastian Schweinsteiger ist in der Nacht zum Mittwoch in seiner neuen Heimat Chicago angekommen. Er wurde am Flughafen O'Hare von mehreren hundert Fußballfans begeistert empfangen. Ein Plakat zeigte das Konterfei des Weltmeisters und die Aufschrift „Fußballgott“.

Schweinsteiger soll am Mittwoch offiziell von seinem neuen Verein präsentiert werden, den Chicago Fire. Am Flughafen, wo die Ankunft in der Halle live in sozialen Medien übertragen wurde, gab es von dem Spieler zunächst keine Reaktion.

Schweinsteiger (32) flog sichtbar guter Laune nach Chicago. Noch aus dem Flugzeug twitterte er ein Selfie-Foto mit seiner Frau Ana Ivanovic: Strahlend halten beide ihre Pässe hoch, in die die Flugtickets gesteckt sind. „Auf meinem Weg nach Chicago!“ schrieb Schweinsteiger.

Schweinsteiger wechselte von Manchester United nach Chicago und unterschrieb dort einen Einjahresvertrag. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben