Sport : Fan in Bewegung

-

Nun muss keiner annehmen, alle Menschen im Ruhrpott zöge es am kommenden Wochenende automatisch zum Revierschlager Borussia Dortmund gegen Schalke 04. Holger Keuerleber jedenfalls nicht. Der Mann ist 1. Vorsitzender des offiziellen Stuttgarter Fan-Klubs „Ruhrpottschwaben“ und reist um die Ecke zum VfL Bochum, wo die Stuttgarter am nächsten Samstag antreten. Und außerdem ist er seit neuestem lebenslanges VfB-Mitglied. Das zehnte dieser Art erst. Der Vereinspräsident der Stuttgarter, Erwin Staudt, überreichte dem VfB-Anhänger jetzt im Business Center an der Mercedesstraße seine Urkunde. Diese bekam Holger Keuerleber allerdings nicht für besondere Treue verliehen oder die besonders weite Entfernung zu seinen Helden. Er zahlte stolze 1893 Euro dafür. 1893 ist das Gründungsjahr des Vereins vom Neckar. Oliver Trust

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben