Fans feiern Top-Fußballerin : Birgit Prinz schießt zwei Tore im Abschiedsspiel

Die deutsche Rekordnationalspielerin wird beim 6:3 der Nationalmannschaft gegen ihren ehemaligen Klub 1. FFC Frankfurt noch einmal gefeiert und trifft für beide Teams.

Birgit Prinz bereitete ihren Fans ein letztes Mal Freude: In ihrem Abschiedsspiel gegen den 1. FFC Frankfurt schoss die Frontfrau des deutschen Frauenfußballs zwei Tore.
Birgit Prinz bereitete ihren Fans ein letztes Mal Freude: In ihrem Abschiedsspiel gegen den 1. FFC Frankfurt schoss die Frontfrau...Foto: dapd

Rekordnationalspielerin Birgit Prinz hat sich mit zwei Toren von ihren Fans und Freunden verabschiedet. Die erfolgreichste Fußballerin der Welt wurde am Dienstagabend beim 6:3 (3:2) der DFB-Auswahl gegen ihren ehemaligen Club 1. FFC Frankfurt noch einmal gefeiert. Die 6543 Zuschauer im Frankfurter Volksbank-Stadion jubelten der 34-Jährigen zu.

Prinz hatte kurz vor der Pause im FFC-Trikot das 2:3 erzielt und in der 85. Minute - dann im Dress der Nationalmannschaft - zum Endstand getroffen. Für die DFB-Frauen war es zugleich ein letzter erfolgreicher Test vor dem EM-Qualifikationsspiel am Samstag gegen Spanien. Birgit Prinz lief zwischen 1994 und 2011 214 Mal für den DFB auf und schoss 128 Tore. Mit der Heim-WM 2011 hatte sie ihre einmalige Laufbahn beendet. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben