Fazit : Ribéry findet die Bayern "top"

Rund zwei Monate nach seinem Wechsel fühlt sich der französische Nationalspieler Franck Ribéry pudelwohl bei den Bayern. Er hofft noch "sehr lange" dort spielen zu können und will nächstes Jahr wieder in der Champions League angreifen.

Franck Ribery
Franck Ribéry fühlt sich wohl bei den Bayern. -Foto: ddp

München/ParisNach seinen ersten beiden Monaten beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München hat Franck Ribéry ein rundum zufriedenes Fazit gezogen. "Inzwischen weiß ich, wie die Bayern funktionieren, und der Club ist wirklich absolut top. Alles ist korrekt und klar", sagte der französische Nationalspieler der Sportzeitung "L'Équipe". Auch von den Fans des FC Bayern fühlt sich der 24 Jahre alte Mittelfeldstar angenommen. "Ich hätte nie gedacht, dass ich so beliebt bin."

"Viele waren überrascht, dass ich zum FC Bayern gegangen bin, weil sie die Fortsetzung meiner Karriere eher in Spanien oder England erwartet hätten", sagte Ribéry. "Aber nach meinem tollen Debüt in München stellt sich niemand mehr die Frage." Auch sei er sicher, dass er bereits im kommenden Jahr wieder in der Champions League aufspielen könne. "Ich bin erst 24, habe einen Vier-Jahres-Vertrag unterschrieben und hoffe, dass ich sehr lange dort bleibe", sagte der Franzose weiter. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben