Sport : FC Arsenal verliert Platz eins

London - Der FC Arsenal hat die Tabellenführung in der englischen Premier League eingebüßt. Die Londoner (mit Jens Lehmann wie üblich auf der Bank) kamen am Samstag gegen den FC Middlesbrough nicht über ein 1:1 hinaus und mussten am 30. Spieltag die Spitze an Manchester United abgeben, das Derby County mit 1:0 besiegte. Der frühere Arsenal-Spieler Jeremie Aliadiere schockte das überlegene Arsenal-Team nach 24 Minuten mit dem 0:1. Middlesbrough hielt danach auch dank der starken Leistung des deutschen Verteidigers Robert Huth den Londonern stand, bis in der Schlussphase Kolo Toure noch der Ausgleich gelang.

Auch Manchester United machte es beim Tabellenletzten spannend. Manchester vergab reihenweise beste Chancen, ehe Cristiano Ronaldo Manchesters Anhänger in der 75. Minute mit dem Siegtreffer erlöste.

Der FC Chelsea siegte mit Michael Ballack in Sunderland dank eines frühen Tores von John Terry 1:0 und hält Anschluss an Arsenal und Manchester. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar