FC Augsburg : Tests gegen Monaco und Málaga

Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat zur Saisonvorbereitung zwei Testspiele gegen europäische Top-Mannschaften vereinbart.

Am 20. Juli (16.30 Uhr) wird der FCA in Memmingen gegen den AS Monaco auflaufen. Dazu steht am 27. Juli (15.30 Uhr) bei einem Fan- und Familienfest in der heimischen Arena eine Partie gegen den FC Málaga an. Der Champions-League-Viertelfinalist wird vom gebürtigen Augsburger Bernd Schuster trainiert.

Vor allem die Partie gegen Monaco bringt zahlreiche Stars nach Bayern. Monacos milliardenschwerer Clubbesitzer Dmitri Ribolowlew gab nach dem Aufstieg bereits über 130 Millionen Euro für Verstärkungen aus. Zur Association Sportive wechselten unter anderen der kolumbianische Top-Torjäger Radamel Falcao sowie Falcaos Landsmann James Rodríguez, der Portugiese João Moutinho und der Franzose Jérémy Toulalan. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben