FC Bayern : Kahn und Klose verletzt - Hitzfeld: Reservisten-Chance

Kahn und Klose auf Wochen hinaus verletzt; Schweinsteiger, van Bommel und Podolski angeschlagen: Vor dem Uefa-Cup-Spiel gegen Belenenses Lissabon mehren sich die Sorgenfalten in Ottmar Hitzfelds Gesicht. Der Trainer versucht trotzdem, die Ausfälle als Chance für Reservisten zu verkaufen.

Christian Kunz[dpa]
Hitzfeld
Sorgenvolle Bayern: Trainer Hitzfeld muss demnächst auf mehrere Leistungsträger verzichten. -Foto: ddp

MünchenAls Oliver Kahn am Dienstag im Flieger zu seinem OP-Termin in den USA saß, verkündete Ottmar Hitzfeld in München die nächste schlechte Botschaft: WM-Torschützenkönig Miroslav Klose wird dem FC Bayern München nicht nur im Uefa-Pokal-Rückspiel am Donnerstag (20:30 Uhr/ZDF) bei Belenenses Lissabon und im bayerisch-fränkischen Derby am Sonntag gegen den 1. FC Nürnberg fehlen, sondern auch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei ihren Aufgaben in Irland (13. Oktober) und gegen Tschechien (17. Oktober). "Es ist wichtig, dass er die alte Verletzung sehr gut ausheilt", sagte Bayern-Trainer Hitzfeld, der die Pause bei Klose auf "drei Wochen Minimum" bezifferte. Der Nationalspieler hat derzeit mit einer Verletzung am Wadenbeinköpfchen des rechten Beins zu kämpfen.

Zwei Tage vor dem wichtigen Uefa-Cup-Spiel in Lissabon, bei dem nach dem 1:0 aus dem Hinspiel nun der Einzug in die Gruppenphase auf dem Spiel steht, gab es noch weitere schlechte Kunde aus dem Bayern-Lager. Die Einsätze von Bastian Schweinsteiger (Wadenprobleme) und Mark van Bommel (Zehen-Probleme) sind fraglich, Lukas Podolski war am Sprunggelenk angeschlagen. "Wenn einer ausfällt, ist das die Chance für die, in die Bresche zu springen, die darauf lauern", betonte Hitzfeld, der Amateur Sandro Wagner und Jung-Profi Toni Kroos in den Kader für das Spiel gegen Belenenses berief.

Wer trägt die Kapitäns-Binde?

Wenn sich die Münchner zum Uefa-Pokal-Trip aufmachen, liegt ihr Kapitän auf dem Operations-Tisch. In der Mayo Clinic in Rochester wird Kahn am rechten Ellbogen operiert. Am Wochenende soll der Torhüter wieder zurück in München sein. Michael Rensing, der Kahn bis zu dessen Wiedergenesung in den nächsten vier bis fünf Wochen vertreten wird, freut sich auf seine Bewährungsprobe in Lissabon - warnte aber auch. "Es wird ein sehr, sehr schwieriges Spiel", sagte der 23-Jährige, der bislang zweimal international ran durfte. Gegen den AC Mailand erreichte er mit seinem Team jeweils ein Unentschieden, was ja auch diesmal genügen würde.

Klose fällt bereits zum zweiten Mal in dieser Saison wegen der Wadenbeinverletzung aus, die er nach einem üblen Foul des Bremers Naldo am zweiten Spieltag erlitten hatte. In der Vorbereitung war der achtmalige Torschütze in dieser Bundesliga-Saison zudem an der Schulter verletzt. Beim Auswärtsspiel in Portugal fehlt den Münchnern nicht nur der Torinstinkt Kloses, sondern auch die Erfahrung, mit der der Stürmer und auch Kahn das Team leiten können. "Das sind zwei wichtige Spieler für die Mannschaft, auf und außerhalb des Platzes", bedauerte Franck Ribéry die Ausfälle. Wer anstelle von Kahn die Spielführer-Binde tragen wird, ließ Hitzfeld am Dienstag offen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar