FC Bayern München : Ribéry und Rafinha verletzt

Der FC Bayern muss mindestens zwei Wochen auf Franck Ribéry und Rafinha verzichten. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister am Donnerstag mitteilte, fallen die zwei Spieler verletzt aus.

Offensivspieler Ribéry habe im Training einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel erlitten, Abwehrspieler Rafinha eine Außenbandverletzung im linken Sprunggelenk. Die Profis könnten erst in rund zwei Wochen ins Mannschaftstraining zurückkehren. Neben dem Auftakt der Rückrunde am Freitag (20.30 Uhr/ARD und Sky) beim VfL Wolfsburg fehlen Ribéry und Rafinha damit auch im Heimspiel gegen den FC Schalke 04 (3. Februar) und der Partie beim VfB Stuttgart (7. Februar). (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben