FC Bayern : Ohne Ribéry und Shaqiri gegen Schalke

Spitzenreiter Bayern München wird im Topspiel der Fußball-Bundesliga gegen den FC Schalke 04 ohne Franck Ribéry und Xherdan Shaqiri antreten.

Für beide Offensivspieler komme ein Einsatz nach ihren Verletzungspausen noch zu früh, erklärte Trainer Pep Guardiola am Freitag: „Ich hoffe, dass sie nächste Woche in Wolfsburg und dann gegen den FC Arsenal wieder dabei sind.“ Die 1:6-Niederlage von Schalke in der Champions League gegen Real Madrid wollte Guardiola nicht überbewerten. „Schalke hat gegen eine überragende Mannschaft gespielt.“ Sechs Tore zu erzielen sei fast unmöglich, sagte er mit Blick auf die Partie am Samstagabend. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben