FC Bayern : Ribery und Thiago trainieren wieder

Franck Ribéry hat erstmals nach einem Monat Pause wieder in das Mannschaftstraining beim FC Bayern eingegriffen.

Der Franzose absolvierte am Dienstag an der Säbener Straße große Teile der Übungseinheit mit dem Team. Seit Mitte September hatte der 31-Jährige dem deutschen Fußball-Rekordmeister wegen Problemen mit der Patellasehne gefehlt - überhaupt bestritt Ribéry in dieser Saison erst ein Pflichtspiel für die Truppe von Trainer Pep Guardiola.
Neben dem Franzosen trainierte bei strahlendem Sonnenschein auch wieder Thiago mit. Der Spanier hatte in der vorigen Woche nach seiner schweren Innenbandverletzung im Knie ein Comeback gefeiert. Im März hatte der Mittelfeldregisseur sein bis dato letztes Spiel für die Münchner absolviert. „Für ihn war es eine Leidenszeit“, sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge bei goal.com und meinte: „Er hat hart an seiner Rückkehr gearbeitet. Am Samstag gegen Bremen könnte er im Kader stehen. Er ist auf einem sehr guten Weg.“ (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben