FC Bayern : Saison für van Buyten beendet

Nach einer Wadenzerrung wird Bayern-Verteidiger Daniel van Buyten in dieser Saison kein Spiel mehr für die Münchner bestreiten.

München - Beim entthronten deutschen Meister Bayern München ist die Saison auch für Innenverteidiger Daniel van Buyten vorzeitig beendet. Der Belgier musste auf das Training des Rekordmeisters wegen einer Wadenzerrung verzichten und wird auch beim letzten Saisonspiel gegen den FSV Mainz 05 ausfallen. Fehlen werden gegen die praktisch als Bundesliga-Absteiger feststehenden Gäste auch die verletzten Willy Sagnol, Lukas Podolski, Valerien Ismael, Owen Hargreaves, Bastian Schweinsteiger und Lucio.

Im Fall von Schweinsteiger, der nach wie vor Knieprobleme hat, ist Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld bezüglich eines Einsatzes in den EM-Qualifikationsspielen gegen San Marino (2. Juni) und die Slowakei (6. Juni) skeptisch. Hitzfeld sagte, er hoffe, "dass Schweinsteiger rechtzeitig bis zum Beginn der Vorbereitung auf die neue Saison wieder fit ist". (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben