FC Schalke 04 : Starke Prellung bei Huntelaar

Schalke-Torjäger Klaas-Jan Huntelaar hat im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid eine starke Prellung am rechten Unterschenkel erlitten.

Das erklärte Schalkes Manager Horst Heldt nach der 0:2 (0:1)-Heimniederlage des FC Schalke 04 in der Champions League gegen Real Madrid. Huntelaar war zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht worden, dort sollte beim Niederländer ein MRT vorgenommen werden. Der niederländische Fußball-Nationalspieler hatte sich in der ersten Halbzeit bei einem Zweikampf mit Reals Abwehrspieler Rafael Varane verletzt. Zunächst war ein Bruch befürchtet worden. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben