Sport : FC Valencia - Leeds United: Bleib bei uns!

Nach dem erneuten Einzug des FC Valencia ins Finale der Champions League wollten die Feiern in der spanischen Stadt kein Ende nehmen. "Bleib bei uns!", riefen die Fans immer wieder und meinten nicht den Pokal, den sie schon einmal gebastelt hatten, sondern ihren Trainer. Der Argentinier Hector Cuper wurde nach dem 3:0 (1:0) des FC Valencia über Leeds United im Halbfinal-Rückspiel wie ein Volksheld gefeiert. Vor kurzem war er noch wegen seines Sicherheitsfußballs beim Publikum verhasst. Der 45-Jährige will aber zum Saisonende gehen. Cuper zieht als erster Trainer der Fußball-Geschichte drei Mal in Serie in ein Europacup-Finale ein. 1999 verlor er mit Real Mallorca gegen Lazio Rom bei den Pokalsiegern, 2000 mit Valencia gegen Real bei den Champions.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben