FC Valencia : Peter Lim neuer Besitzer

Der Geschäftsmann Peter Lim aus Singapur hat den finanziell schwer angeschlagenen spanischen Fußball-Traditionsclub FC Valencia endgültig übernommen.

Der Vertrag wurde nach mehrmonatigen Verhandlungen in der Nacht zum Samstag in Madrid unterzeichnet. „Mit Peter Lim werden wir stärker sein“, versicherte Clubpräsident Amadeo Salvo. Nach spanischen Medienberichten zahlt Lim für 70,06 Prozent der Vereinsaktien 94 Millionen Euro. Das Geschäft muss zwar noch von den zuständigen Behörden abgesegnet werden, dies gilt aber als Formsache. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben