FC BAYERN : Breno bleibt in Haft

Noch am Dienstagabend zeigten sich die Bayern-Bosse optimistisch, was ihren inhaftierten Verteidiger Breno anging. Grund war die Aufhebung der Bewachung von Brenos ausgebrannter Villa im Münchner Vorort Grünwald. „Dadurch besteht keine Verdunkelungsgefahr mehr, Fluchtgefahr hat sowieso nie bestanden“, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Doch so fix geht es offenbar nicht. „Die mündliche Haftprüfung ist noch nicht terminiert“, erklärte Oberstaatsanwältin Barbara Stockinger. Breno muss sich weiter gedulden. ebe

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben