Fechten : Deutsche Dritte beim Team-Weltcup

Deutschlands Florettfechterinnen haben beim Mannschafts-Weltcup in Algier mit Rang drei positiv auf sich aufmerksam gemacht.

Das Tauberbischofsheimer Quartett mit Carolin Golubytskyi, Anne Sauer, Sandra Bingenheimer und Leonie Ebert unterlag Olympiasieger und Weltmeister Italien am Sonntagabend erst im Halbfinale mit 39:45. Für Deutschlands Florett-Damen war es die beste Platzierung in der aktuellen Weltcupsaison. Gesamtsieger wurde Italien, das in einer Neuauflage des WM-Schlussgefechts von Kasan 2014 Russland mit 45:40 besiegte. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben