Fechten : Siebter Platz für Wächter in Danzig

Florettfechterin Katja Wächter hat mit dem siebten Rang beim Grand-Prix in Danzig ihre internationale Klasse unter Beweis gestellt. Die 31 Jahre alte Tauberbischofsheimerin unterlag am Samstag erst im Viertelfinale des gut besetzten Turniers in Polen gegen Olympiasiegerin Elisa di Francisca (Italien) mit 11:15.

„Das war ein guter Auftakt von Katja in die internationale Saison“, sagte Bundestrainer Yoann Lebrun. Mit dem elften Rang verpasste Wächters Vereinskollegin Carolin Golubytskyi nur knapp eine Finalrundenplatzierung. Der Sieg ging in der polnischen Hafenstadt an die Olympia-Zweite Arianna Errigo (Italien), die im Finale Astrid Guyart (Frankreich) mit 15:9 besiegte. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben