Sport : Feier auf neuem Terrain

Uschi Disl läuft im Düsseldorfer Langlaufsprint auf Rang vier

-

Düsseldorf (dpa). Die Biathletin Uschi Disl aus Moosham hat beim WeltcupAuftakt der Skilangläufer am Samstag in Düsseldorf den überraschenden vierten Platz im Sprintrennen über 800 Meter belegt. Am Rheinufer war die vor über 50000 Zuschauern damit beste der deutschen Starterinnen. Den Sieg sicherte sich die Italienerin Gabriela Paruzzi. Bei den Herren, die das Kunstschneeband je zwei Mal durchlaufen mussten, siegte wie im Vorjahr der Schwede Peter Larsson. Bester Deutscher war Tobias Angerer als Elfter.

„Beim Start bin ich mit dem Stock etwas hängen geblieben, deshalb konnte ich nicht wie in den zwei Läufen zuvor an die Spitze stürmen“, sagte Disl, die schon beim Prolog von den Zuschauern lautstark gefeiert worden war. Die Biathletin musste dadurch hinter den anderen Finalistinnen laufen und konnte auch auf der sehr kurzen Zielgeraden das Tempo nicht mehr forcieren. „Trotzdem hat es viel Spaß gemacht. Der vierte Platz gegen die weltbesten Langlauf-Sprinterinnen hat mich sehr überrascht, denn ich konnte mich vorher in dem Feld nicht einordnen. „Wenn mich Bundestrainer Jochen Behle wieder ruft und es zeitlich mit dem Biathlon passt, bin ich wieder dabei“, sagte Uschi Disl.

Auch ohne die an einer Grippe erkrankte Olympiazweite Evi Sachenbacher aus Reit im Winkl zeigten die Damen des Deutschen Ski-Verbandes eine ansprechende Leistung. Claudia Künzel wurde Sechste, Isabel Klaus belegte den 14.Rang. Manuela Henkel fehlten nach dem Prolog 0,48 Sekunden zum Einzug ins Achtelfinale. „In der Zielkurve bin ich rumgeeiert und war dann aus dem Takt“, sagte Henkel.

Während des Viertelfinales hatte es zu regnen begonnen. „Besser geht’s nicht bei dem Wetter“, lobte Claudia Künzel den aus der Skihalle Bottrop mit 80 LKW-Ladungen ans Rheinufer transportierten Kunstschnee. Auch die Zuschauerkulisse am Rande der Düsseldorfer Altstadt war weltcupwürdig. „Das ist großer Sport direkt an der längsten Theke der Welt“, sagte Düsseldorfs Oberbürgermeister Joachim Erwin.

0 Kommentare

Neuester Kommentar