Fifa-Chef : Blatter für Ethik-Kommissionen

Im Kampf gegen die Korruption im Weltfußball setzt Fifa-Präsident Joseph Blatter auf die Einführung von Ethikkommissionen in allen nationalen Fußballverbänden.

"Ganz besonders notwendig war für uns die Einrichtung der Ethik-Kommission und der Audit und Compliance-Kommission, doch dies wird nur funktionieren, wenn solche Kommissionen auch in allen Nationalverbänden und Konföderationen eingerichtet werden. Die Fifa allein kann nicht das Schiedsgericht für die 300 Millionen Menschen sein, die am Fußball beteiligt sind", sagte Blatter in einem am Donnerstag auf der Fifa-Homepage veröffentlichten Interview. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar