Fifa : Ethikkommission spricht Russland und Katar frei

Die FIFA-Ethikkommission hat die kommenden WM-Gastgeber Russland und Katar von allen gravierenden Korruptionsvorwürfen freigesprochen.

Das geht aus einem am Donnerstag vom Fußball-Weltverband veröffentlichten Bericht hervor, in dem auch gegen alle anderen ehemaligen Bewerberländer für die Turniere 2018 und 2022 keinerlei Sanktionen gefordert werden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben