FIFA-FUNKTIONÄR : WM in Brasilien: Valcke erhielt 100 000 Dollar

Jérôme Valcke hat vor seiner Wahl zum Fifa-Generalsekretär Brasilien bei dessen Kandidatur für die WM 2014 geholfen. Der Franzose bestätigte eine dreimonatige Beratungstätigkeit im ersten Halbjahr 2007, betonte aber zugleich, dass er zu dieser Zeit nicht bei der Fifa beschäftigt gewesen sei. Die brasilianische Zeitung „Folha de São Paulo“ berichtet, dass Valcke seine Hilfe beim Aufbau eines Nationalen Organisationskomitees und auch in Finanzfragen angeboten. Als Honorar soll er 100 000 Dollar veranschlagt haben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben