Fifa : Image auf Jahre hinaus beschädigt

Generalsekretär Jérôme Valcke sieht das Image des Fußball-Weltverbandes FIFA durch den WM-Skandal auf lange Zeit beschädigt.

Es werde „Jahre dauern, um den Ruf wieder herzustellen“, sagte der Franzose nach der Sitzung des Regelgremiums IFAB am Dienstag in Belfast. Das Ansehen der FIFA habe „ein Level erreicht, das definitiv ein Level ist, das wir nicht mehr unterschreiten werden“, sagte Valcke. Einen Zusammenhang zwischen den Ermittlungen zum Korruptionsverdacht gegen die WM-Gastgeber Russland und Katar und dem erwarteten Ausstieg der FIFA-Sponsoren Emirates und Sony zum Jahresende wies Valcke zurück. (dpa)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben