Fifa-Kür : Podolski bester Nachwuchsspieler

Nicht Wayne Rooney, nicht Christiano Ronaldo: Lukas Podolski ist von der Fifa zum besten Nachwuchsspieler der WM gewählt worden.

Berlin - Deutschlands Nationalstürmer Lukas Podolski ist von der Fifa zum besten Nachwuchsspieler der Weltmeisterschaft gekürt worden. «Er hat nicht nur drei Tore geschossen, sondern war in jeder Hinsicht ein belebendes Element im deutschen Sturm. Er harmonierte sehr gut mit Miroslav Klose, mit dem er ein schlagkräftiges Sturmduo bildete», sagte Holger Osieck, Leiter der Technischen Studiengruppe der Fifa, am Freitag in Berlin. Die Gruppe hat die Auszeichnung zum ersten Mal in der WM-Geschichte vergeben.

Der 21-Jährige Neu-Münchener setzte sich unter 40 Kandidaten unter anderem gegen Englands Wayne Rooney und Portugals Christiano Ronaldo durch. Von den Kandidaten waren jeweils drei von der Technischen Studiengruppe und von Fans auf der Internetseite der Weltmeisterschaft für die Auszeichnung nominiert worden. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben