Fifa : Mediendirektor Walter De Gregorio geht

Mediendirektor Walter De Gregorio verlässt den Fußball-Weltverband. Das teilte die Fifa am Donnerstag mit.

De Gregorio gebe „ab sofort sein Amt als Direktor Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit ab“, hieß es in einer Mitteilung. Bis zum Ende des Jahres stehe er der Fifa aber noch als Berater zur Verfügung. De Gregorio hatte im September 2011 den Posten übernommen. Sein Stellvertreter Nicolas Maingot tritt interimistisch die Nachfolge an. In der vergangenen Woche hatte Fifa-Präsident Joseph Blatter nach den jüngsten Korruptionsvorwürfen seinen Rücktritt angekündigt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben