Fifa : Sponsor Sony vor Ausstieg?

Der Weltfußballverband FIFA verliert offenbar seinen Partner Sony.

Es sei angesichts der Sanierungsanstrengungen bei Sony unwahrscheinlich, dass der angeschlagene Elektronikriese seinen Ende dieses Jahres auslaufenden Acht-Jahres-Vertrag mit der Fifa erneuere, berichtete die japanische Nachrichtenagentur Jiji Press am Dienstag unter Berufung auf informierte Kreise.

Sony hatte unter anderem bei der Fußball-WM 2010 in Südafrika und in diesem Jahr in Brasilien geworben. Innerhalb des Konzerns habe es jedoch Forderungen gegeben, den Vertrag mit der FIFA Angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Lage des Unternehmens auf den Prüfstand zu stellen. Die Zusammenarbeit mit der Fifa habe sich Sony mehr als 30 Milliarden Yen (200 Mio Euro) kosten lassen. Das Unternehmen hatte im Quartal Juli bis September einen hohen Verlust von 136 Milliarden Yen verbucht. Für das noch bis zum 31. März 2015 laufende Geschäftsjahr geht der Elektronikriese von einem Konzernverlust in Höhe von 230 Milliarden Yen aus. (dpa)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben