Finanzprobleme : OFI Kreta zieht sich aus griechischer Liga zurück

Der griechische Fußball-Erstligist OFI Kreta zieht sich wegen finanzieller Probleme aus der nationalen Meisterschaft zurück.

Das bestätigte Vereinspräsident Nikos Machlas im griechischen Fernsehen. Er kritisiertedabei zugleich angeblich unfaire Entscheidungen der Liga. „Wir haben uns entschieden, uns aus diesem verfaulten Fußballsystem zu verabschieden“, sagte der ehemalige Nationalspieler Machlas. Wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten waren OFI bereits Punkte abgezogen worden. Der Verein kritisierte, dass bei anderen Clubs über Schwierigkeiten hinweggesehen wurde. Laut Machlas habe OFI im Gegensatz zu anderen Vereinen alle Schulden beglichen.(dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben