FORMEL 1 : Frühere Testfahrerin de Villota gestorben

Die frühere Formel-1-Testpilotin Maria de Villota ist tot. Das teilte die Familie der spanischen Rennfahrerin am Freitag mit. Demnach wurde die 33 Jahre alte de Villota tot in ihrem Hotelzimmer in Sevilla aufgefunden. Zu den genauen Umständen ihres Todes wurde

zunächst nichts bekannt
. Alles deute auf einen natürlichen Tod, hieß es von der Polizei. Die ehemalige Marussia-

Pilotin war im Juli 2012 zu trauriger

Berühmtheit gelangt, als sie bei

Testfahrten auf einem Flugfeld in

England schwer verunglückt war

und ein Auge verloren hatte. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben