Formel 1 in Abu Dhabi : Vettel scheitert früh - Rosberg erobert Pole Position

Sebastian Vettel ist in der Qualifikation zum Formel-1-Finale in Abu Dhabi schon nach der ersten Runde ausgeschieden. Der Ferrari-Pilot kam am Samstag nicht über Rang 16 hinaus. Mercedes-Pilot Nico Rosberg holt die Pole-Position.

Sebastian Vettel mit seinem Ferrari in der Box. Foto: AFP
Sebastian Vettel mit seinem Ferrari in der Box.Foto: AFP

Nico Rosberg hat die Pole Position für das Formel-1-Finale in Abu Dhabi erobert. Der Mercedes-Pilot gab am Samstag Weltmeister Lewis Hamilton zum sechsten Mal in Serie das Nachsehen im Kampf um den besten Startplatz. Rosberg hatte in der Qualifikation auf dem Yas Marina Circuit am Ende deutliche 0,377 Sekunden Vorsprung auf seinen britischen Teamkollegen. Dritter wurde Kimi Räikkönen im Ferrari. Force-India-Pilot Nico Hülkenberg belegte Rang sieben. Sebastian Vettel war im Ferrari als 16. überraschend schon nach dem ersten Durchgang ausgeschieden und räumte danach einen Strategiefehler ein. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar