Formel 1 in Hockenheim : Kovalainen Schnellster im Training

McLaren-Mercedes-Pilot Heikki Kovalainen ist im Training zum Großen Preis von Deutschland Bestzeit gefahren. Der Deutsche Sebastian Vettel belegte einen guten fünften Platz.

Kovalainen
Schneller Silberpfeil: Heikki Kovalainen im McLaren-Mercedes. -Foto: dpa

HockenheimDer Finne Heikki Kovalainen (McLaren-Mercedes) ist beim Training auf dem Hockenheimring mit 1:15,621 Minuten die schnellste Zeit gefahren. Der Brasilianer Felipe Massa belegte im Ferrari mit 0,072 Sekunden Rückstand den zweiten Platz vor WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton (Großbritannien) im zweiten Silberpfeil. Toro-Rosso-Pilot Sebastian Vettel aus Heppenheim erreichte als bester des deutschen Quintetts den guten fünften Rang. Das Training dient der Abstimmung der Formel-1-Autos für das nachmittägliche Qualifying.

Hinter Titelverteidiger Kimi Räikkönen (Finnland) im zweiten Ferrari belegte Williams-Toyota-Rennfahrer Nico Rosberg (Wiesbaden) den zehnten Platz. Timo Glock aus Wersau wurde im Toyota 14., Nick Heidfeld (Mönchengladbach) im BMW-Sauber 16. vor Adrian Sutil (Gräfelfing) im Force India.

Vor dem zehnten Saisonlauf am Sonntag (Start: 14 Uhr/RTL und Premiere) führt Hamilton die WM vor dem punktgleichen Ferrari-Duo Massa und Raikkönen (alle 48) an. Der polnische BMW-Sauber-Pilot Robert Kubica (46) liegt nur zwei Zähler zurück. (feh/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben