Formel 1 in Malaysia : Massa holt Pole-Position vor Räikkönen

Qualifying-Erfolg für Ferrari: Beide Piloten des Rennstalls verwiesen die Silberpfeile von McLaren Mercedes in die zweite Startreihe. Der beste Deutsche kam nur auf Rang Sieben.

Formel 1 Malaysia
Qualifying: Rot vor Silber. -Foto: AFP

Sepang Felipe Massa hat sich vor seinem Ferrari-Teamkollegen und Weltmeister Kimi Räikkönen die Poleposition für den Großen Preis von Malaysia gesichert. Der Brasilianer drehte am Samstag im entscheidenden Durchgang der Qualifikation in 1:35,748 Minuten die schnellste Runde auf dem 5,543 Kilometer langen International Sepang Circuit. Räikkönen hatte einen Rückstand von 0,482 Sekunden.

Die beiden Ferrari-Fahrer verwiesen damit das McLaren-Mercedes-Duo mit Heikki Kovalainen aus Finnland (+0,865) und Vizeweltmeister Lewis Hamilton aus England (+0,961) in die zweite Startreihe für das Rennen an diesem Sonntag (Start 8.00 Uhr/RTL und Premiere). Nick Heidfeld kam als bester Deutscher im BMW-Sauber auf Rang Sieben, Timo Glock wurde im Toyota Zehnter. Nico Rosberg, Sebastian Vettel und Adrian Sutil kamen nicht unter die Top-Ten. (jam/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben