Sport : Formel 1: Kimi Räikkönen fährt nach zwei Jahren Pause wieder mit

Entkorkt. Kimi Räikkönen, hier 2007 bei seinem Sieg in Sao Paulo, kann nicht von der Formel 1 lassen. Foto: dapd
Entkorkt. Kimi Räikkönen, hier 2007 bei seinem Sieg in Sao Paulo, kann nicht von der Formel 1 lassen. Foto: dapdFoto: dapd

Enstone - Kimi Räikkönen kehrt zurück: Nach einem zweijährigen Ausflug in die Rallye-WM gibt der Finne in der kommenden Saison ein Comeback in der Formel 1. Am Dienstag verkündete Lotus Renault die Verpflichtung des Weltmeisters von 2007 für zwei Jahre. Erstmals in der Geschichte werden somit sechs Weltmeister in einer Saison um den Titel fahren. „Meine Zeit in der Rallye-WM war sehr hilfreich, aber meine Sehnsucht nach der Formel 1 ist zuletzt immer überwältigender geworden ist“, sagte der 32-Jährige. 2007 hat Räikkönen den bislang letzten WM-Titel für Ferrari errungen.

Räikkönen trifft 2012 auf den aktuellen Champion Sebastian Vettel (Red Bull) und auf die Ex-Weltmeister Michael Schumacher (Mercedes), Fernando Alonso (Ferrari), Lewis Hamilton und Jenson Button (beide McLaren). Rekordweltmeister Schumacher hatte schon am Rande des Rennens in Abu Dhabi vor zwei Wochen auf ein Räikkönen-Comeback gehofft: „Ich wäre glücklich, wenn er zurückkäme.“dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben