Sport : Formel 1: Lässt McLaren Alonso gehen?

Madrid/London - Nach dem eskalierten Streit zwischen Fernando Alonso und Lewis Hamilton gibt es erste Zeichen für einen vorzeitigen Abschied des Formel-1-Weltmeisters von McLaren-Mercedes. Teamchef Ron Dennis habe Alonso freigestellt, McLaren zum Saisonende zu verlassen, berichtete die „Times“ mit Bezug auf einen nicht näher bezeichneten Informanten. Am Montag hatte das spanische Sportblatt „Marca“ von einem Ultimatum Alonsos („Entweder Hamilton oder ich“) an den Rennstall berichtet. Alonso steht noch bis zum Ende der Saison 2008 bei McLaren unter Vertrag. Als mögliche Optionen gelten Toyota, sein früheres Team Renault und BMW. „Wir kommentieren diese Spekulationen nicht“, sagte BMW-Sprecher Jörg Kottmeier dem Tagesspiegel. chh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben