Formel 1 : Lizenz für amerikanisches Team

In der Formel 1 könnte im kommenden Jahr ein amerikanisches Team starten.

Der NASCAR-Team-Gründer Gene Haas hat eine entsprechende Lizenz vom Internationalen Automobilverband (FIA) garantiert bekommen. Das bestätigte er am Freitag in einer Mitteilung, aus der internationale Medien zitierten. „Das ist eine aufregende Zeit für mich, Haas Automation und jeden, der ein amerikanisches Team in der Formel 1 sehen will“, sagte Haas. Er weiß aber auch: „Die wirklich harte Arbeit beginnt jetzt.“ Nicht mal zwölf Monate bleiben ihm und seiner Mannschaft Zeit. Vor rund vier Jahren war das amerikanische Projekt US F1 gescheitert. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar