Formel 1 : Neuer Renningenieur für Vettel

Die Erfolgsbeziehung zwischen Sebastian Vettel und seinem Renningenieur Guillaume Rocquelin endet nach dieser Formel-1-Saison.

Der 44-jährige Franzose, auch „Rocky“ genannt, wird ab dem Jahr 2015 einen übergeordneten Posten bei Red Bull übernehmen und dann für alle Renningenieure bei dem Rennstall zuständig sein. Dies teilte das Team am Mittwoch nun auch offiziell mit. Rocquelin war Vettels Renningenieur und enger Vertrauter seit dem Wechsel des Heppenheimers Anfang 2009 zu Red Bull. Der Nachfolger von „Crazy Frog“ (verrückter Frosch), wie ihn Vettel gerne mal frech nennt, wird Gianpiero Lambiase. Der Italiener kommt von Force India. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar