Formel 1 : Nico Rosberg: "Ich will den Titel holen"

Nico Rosberg macht eine Kampfansage an Lewis Hamilton. In der neuen Saison will der Deutsche seinen Teamkollegen unbedingt schlagen und Weltmeister in der Formel 1 werden. Das Exklusiv-Interview im Tagesspiegel.

von
Will unbedingt den Titel. Nico Rosberg.
Will unbedingt den Titel. Nico Rosberg.Foto: p-a/dpa

Formel-1-Pilot Nico Rosberg bezeichnet die Saison 2015 als sein „Re-Match“ mit dem Mercedes-Teamkollegen und Weltmeister Lewis Hamilton. Der WM-Zweite sagte im Interview mit dem Tagesspiegel: „Ich bin im Moment drin, bin voll motiviert und attackiere und will den Titel jetzt holen. Das ist mein Re-Match, meine große Chance. Eins besser als letztes Jahr, das ist der Anspruch.“ Als wichtigen Faktor bei seinem erneuten Anlauf auf den WM-Titel sieht Rosberg seine Zweikampfhärte auf der Strecke. Konkret müsse er sich vor allem in den direkten Duellen mit Hamilton verbessern: „Da sind einige Sachen, wo ich denke, dass ich in Zukunft stärker sein werde. Wenn ich zum Beispiel das Rennen in Bahrain nehme, das werde ich in Zukunft besser machen. Und dann gewinne ich das Rennen.“

Auf die Frage, ob er sein Manöver von Spa 2014 wiederholen würde, als er bei einem Überholversuch mit Hamilton kollidierte, sagte er: „Ich bereue nichts. Ich muss nur daraus lernen und zukünftig besser umsetzen.“ Er wolle generell versuchen, seine Fahrfehler zu reduzieren, erklärte Rosberg: „Da waren halt ein paar zu viele kleine Momente, die mich dann Punkte gekostet haben.“

Auf die Frage, ob er Hamilton künftig vor allem mental noch stärker bekämpfen müsse, antwortete der Deutsche: „Letztes Jahr hat es nicht gereicht. Dieses Jahr werde ich versuchen, meinen Weg so anzupassen, dass ein bisschen mehr daraus wird. Auch in der Hinsicht, wie ich mit Lewis umgehe.“

 

- Das ganze Interview lesen Sie morgen im gedruckten Tagesspiegel.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben