Formel 1 : Toyota verlängert Vertrag mit Trulli bis 2009

Nach Ralf Schumacher hat Toyota nun auch Jarno Trulli langfristig an sich gebunden.

Hockenheim - Wie der japanische Formel-1-Rennstall am Freitag vor dem Großen Preis von Deutschland in Hockenheim bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem Italiener, der seine zweite Saison für Toyota fährt, um drei Jahre bis Ende 2009 verlängert.

«Ich bin zu 100 Prozent von Toyotas Potenzial und seinen Chancen, in der Formel-1-Weltmeisterschaft konkurrenzfähig zu sein, überzeugt», sagte der 32-jährige. «Deshalb bin ich froh, meine exzellente Beziehung mit dem Team längerfristig fortsetzen und versuchen zu können, unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen.»

«Bei der Entwicklung eines Teams und eines Autos mit dem endgültigen Ziel zu gewinnen ist eine Kontinuität bei den Fahrern immer hilfreich», begründete Toyota-Teamchef Tsutomu Tomita den Rentenvertrag. «Jarno hat in den bisherigen zwei Jahren eine Schlüsselrolle bei der Verbesserung unserer Vorstellung gespielt, und wir sind froh, dass wir die Beziehung fortsetzen können.» (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar