Fortuna Düsseldorf : Vier Spiele Sperre für Bolly

Zweitligist Fortuna Düsseldorf muss in den kommenden vier Begegnungen auf seinen Profi Mathis Bolly verzichten.

Diese Sperre sprach das Sportgericht des Deutschen Fuball-Bundes (DFB) am Montag in Frankfurt/Main gegen den Spieler aus. Bolly hatte in der Partie gegen den Karlsruher SC am vergangenen Freitag (0:2) eine Tätlichkeit begangen. Er war deshalb von Schiedsrichter Peter Sippel (München) in der 69. Minute des Feldes verwiesen worden. Spieler und Verein haben dem damit rechtskräftigen Urteil zugestimmt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben