• FRAGEN AN DEN SPIELTAG von Dominik Bardow: FRAGEN AN DEN SPIELTAG von Dominik Bardow

FRAGEN AN DEN SPIELTAG von Dominik Bardow : FRAGEN AN DEN SPIELTAG von Dominik Bardow

Wer hat noch Lust auf Hoffenheim? Marvin Compper (Foto) jedenfalls nicht mehr. Weil sich der... hüstel... Nationalspieler nicht mehr für den Abstiegskampf mit der TSG motivieren kann, wurde er suspendiert. Die Reaktion von Manager Andreas Müller: „Mich kotzt es an, nicht mit mir.“ Er hat offenbar auch genug vom Verein. FadS kann sich auch nicht mehr motivieren, folgt dem guten Beispiel und schreibt keine Zeile mehr über Hoffenheim.

Worauf ist zu achten? Auf DVDs jedenfalls nicht mehr. Hannover sichtete Stürmer Franca vom Heimkino aus, bei der Ankunft des Wintereinkaufs stellte sich heraus, dass der Brasilianer nicht die versprochenen 1,90 Meter, sondern nur 1,81 Meter misst. Präsident Martin Kind erklärt nun persönliche Beobachtung zur Pflicht, soll schon einen mehrmonatigen Scoutingtrip an die Copacabana planen. Nicht der erste Fauxpas: Eintracht Frankfurt verpflichtete einst den Brasilianer Caio per Homeshopping, dessen Bauchumfang neun Zentimeter breiter war als gedacht. Service-Tipp: Bei Internet-Versand besteht ein Rückgaberecht von bis zu 14 Tagen.

Wer hält sich ans Financial Fairplay? „Nur die Deutschen werden sich wieder artig daran halten“, glaubt Schalkes Manager Horst Heldt. „Gerade die großen europäischen Vereine werden Modelle entwickeln, die Vorgaben zu umgehen.“ Schalkes Deals mit den Oligarchen von Gazprom und das Rettungsdarlehen der Stadtwerke Gelsenkirchen zeigen: Schalke ist schon jetzt ein großer europäischer Verein.

Was macht Felix Magath? Ungültige Verträge unterschreiben. Weil der damals allmächtige Wolfsburger Trainergeschäftsführermanager meinte, eine zweite Unterschrift brauche es nicht, war der Vertag mit Diego Benaglio ungültig und wurde nun erneuert. Der Torwart soll auch eine Klausel gewünscht haben, nach der er den Verein verlassen kann, wenn Magath geht. Die meisten Spieler bestehen eher auf einer Ausstiegsstiegsoption für das Gegenteil. Ein Engagement Magaths in Hoffenheim könnte daher viele Probleme lösen. Verdammt, dahin ist der Vorsatz!

Und sonst? Anthony Yeboah ist zurück. Mit Klublegenden wie Bum-Kun Cha oder Bernd Hölzenbein weihte er die „Säulen der Eintracht“ ein, Foto-Pfeiler in einer Frankfurter U-Bahn-Station. Prompt kamen Gerüchte auf, Yeboahs Säule sei wie der Stürmer älter als offiziell angegeben. Da hilft nur der Rat des Ex-Eintracht-Trainers Horst Heese: „Bein aufsäugen und Jahresringe zählen.“

Tippen Sie gegen den Tagesspiegel: Beweisen Sie Ihren Torriecher und gewinnen Sie an jedem Spieltag Preise sowie Hauptpreise am Ende der Saison. Alle Informationen findet Sie unter tippspiel.tagesspiegel.de.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben