• FRAGEN AN DEN SPIELTAG von Stefan Hermanns: FRAGEN AN DEN SPIELTAG von Stefan Hermanns

FRAGEN AN DEN SPIELTAG von Stefan Hermanns : FRAGEN AN DEN SPIELTAG von Stefan Hermanns

Was fehlt? Den Bayern ein teurer defensiver Mittelfeldspieler aus Spanien – und der Bundesliga damit ein neuer Rekordtransfer. Schon vor einer Woche wurde die Verpflichtung des Nationalspielers Javi Martinez als perfekt vermeldet. Doch da hatten die stolzen Bayern offensichtlich nicht mit dem Widerstand der nicht minder stolzen Basken gerechnet. Athletic Bilbao, der bisherige Arbeitgeber Martinez’, geht offensichtlich nicht einmal ans Telefon, wenn der deutsche Rekordmeister anruft.

Worauf ist zu achten? Auf den Geruch von Markus Babbel. Der Trainer der TSG Hoffenheim hat sich jetzt als extrem abergläubisch zu erkennen gegeben und enthüllt, dass er nach einer Niederlage sogar sein Parfüm wechselt. Am Samstag in Mönchengladbach wird Babbel also ganz anders riechen als vor einer Woche im Pokalspiel beim Berliner AK. Hoffentlich ist der neue Duft nicht allzu streng.

War die Sommerpause nicht viel zu lang? Für einige offensichtlich noch nicht lang genug. Jedenfalls hat Hamburgs Trainer Thorsten Fink kurz vor Saisonbeginn überraschend festgestellt, dass er in der längsten Sommerpause aller Zeiten ein System einstudiert hat, für das ihm die passenden Spieler fehlen. Darum bemüht sich der HSV jetzt um den Wolfsburger Petr Jiracek. Aber vielleicht kommt auch Rafael van der Vaart. Der geht in Hamburg immer.

Was macht Felix Magath? Seinen Kader umgestalten – was sonst? Entgegen seiner Ankündigung, die Personalplanungen seien abgeschlossen, baggert Wolfsburgs Trainer intensiv an Benat Etxebarria von Betis Sevilla. Im Tausch für den Mittelfeldspieler bietet er unter anderem Petr Jiracek und Felipe. Die sind ja auch schon seit Januar in Wolfsburg. Aber damit keine Missverständnisse aufkommen, hat Magath der „Wolfsburger Allgemeinen“ jetzt noch einmal erklärt, „dass unsere Arbeit hier nachhaltig angelegt ist und eben nicht kurzfristig“.

Und sonst? Falls es jemand noch nicht gemerkt hat: Die Bundesliga geht in ihre 50. Saison. Deshalb werden die alten Helden Pico Schütz und Hans Tilkowski heute Abend in Dortmund die Meisterschale aufs Feld tragen. Beide standen bei der Begegnung Bremen gegen Dortmund am ersten Bundesligaspieltag auf dem Platz. Vor 49 Jahren übrigens, nicht vor 50.

Tippen Sie gegen den Tagesspiegel: Beweisen Sie Ihren Torriecher und gewinnen Sie an jedem Spieltag Preise sowie Hauptpreise am Ende der Saison. Alle Informationen findet Sie unter tippspiel.tagesspiegel.de.

0 Kommentare

Neuester Kommentar