Franck Ribéry : Frankreichs Fußballer des Jahres

FC-Bayern-Star Franck Ribéry hat zum dritten Mal nach 2007 und 2008 die Wahl zum Fußballer des Jahres in seinem Heimatland Frankreich gewonnen.

Wie das Magazin „France Football“, das alljährlich alle Ex-Preisträger abstimmen lässt, am Dienstag weiter mitteilte, verwies Ribéry als Nachfolger von Real-Madrid-Stürmer Karin Benzema seine Auswahlkollegen Blaise Matuidi (Paris Saint-Germain) und Paul Pogba (Juventus Turin) auf die Ränge zwei und drei. „Ich sage das in aller Bescheidenheit. Ich finde, das ist normal. Ich habe eine große, große Saison gespielt“, sagte Ribéry dem Magazin. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar