Frankfurt-Gegner : Porto verliert zu Hause

Drei Tage nach dem 2:2 gegen Bundesligist Eintracht Frankfurt hat der portugiesische Fußball-Meister FC Porto die nächste Enttäuschung einstecken müssen.

Der frühere Champions-League-Sieger unterlag am Sonntagabend GD Estoril Praia 0:1 (0:0) und verliert damit als Dritter die Tabellenspitze allmählich aus den Augen. Für Porto war es schon die dritte Liga-Pleite im Jahr 2014. Benfica Lissabon hatte am Montagabend die Chance, mit einem Sieg gegen Vitoria Guimaraes auf sieben Punkte davonzuziehen. Porto gastiert am Donnerstag zum Zwischenrunden-Rückspiel in Frankfurt.(dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben