Fußballfacts mit Shary Reeves : Fußballerinnen haben ungepflegte Nägel und ungetuschte Wimpern

Sie sind torgefährlich, siegeswillig und lackieren sich gern auch mal die Nägel. TV-Moderatorin und Ex-Bundesliga-Kickerin Shary Reeves kennt die bekannten Klischees über unsere Elf.

von
Die Fernsehmoderatorin Shary Reeves kennt sich im Frauenfußball bestens aus. Denn die gebürtige Kölnerin kickte selbst jahrelang in der Fußball-Bundesliga für den SC 07 Bad Neuenahr. Als Botschafterin der FIFA Frauen-Fußball-WM 2011 schaut sie für die jungen ARD-Radioprogramme hinter die Kulissen - in ihrer Rubrik "Frauen-Fußball-Facts mit Shary". Foto: Hessischer Rundfunk
Die Fernsehmoderatorin Shary Reeves kennt sich im Frauenfußball bestens aus. Denn die gebürtige Kölnerin kickte selbst jahrelang...Foto: Hessischer Rundfunk

Drei Fragen, drei Antworten: Frauen, die professionellen Sport treiben, pflegen sich nicht. Das heißt; Fußballerinnen haben ungepflegte Nägel und ungetuschte Wimpern?

Fußballfrauen und ihr Äußeres. Dieses Thema ist total bescheuert. Letzteres steht nämlich im Vergleich zu ihrer sportlichen Leistung viel zu oft im Vordergrund.

Warum ist das so?

Wenn ich das wüsste. Aber darüber nachgedacht fällt auf, dass das Aussehen bei Frauen in jeder Sportart ein Thema ist. Es beschreibt die klassische Stammtischsituation und da wird sich ja gerne auch unreflektiert ausgelassen.

Und wie ist es wirklich im Frauenfußball?

Unsere Spielerinnen sind Leistungssportlerinnen. Sie trainieren regelmäßig und natürlich machen sie sich Gedanken darüber, wie sie aussehen. Schließlich sind das neben dem Fußballplatz keine Spielerinnen im Trikot, sondern ganz normale Frauen, die sich morgens Haarspray in die Haare machen oder auch die Nägel lackieren. Und das steht im Gegensatz zum Thema "Sex sells", ein ebenfalls gerne bedientes Thema. Zudem sollten nicht alle Fußballspielerinnen über einen Kamm geschert werden. Und übrigens: Diejenigen, die sich in Hochglanzmagazinen der erotischen Art haben ablichten lassen, gehörten nicht zur Nationalmannschaft.

Die TV-Moderatorin und Ex-Bundesliga-Kickerin Shary Reeves kennt sich im Frauenfußball bestens aus. Als Botschafterin der FIFA Frauen-Fußball-WM 2011 schaut sie in ihrer Rubrik "Frauen-Fußball-Facts mit Shary" für die jungen ARD-Radioprogramme, wie den hessischen Radiosender YOU FM, hinter die Kulissen der WM. Das Interview führte Hadija Haruna.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben