Fußballfacts mit Shary Reeves : Fußballerinnen quatschen bei Busfahrten die ganze Zeit

Sie sind torgefährlich, siegeswillig und lackieren sich gern auch mal die Nägel. TV-Moderatorin und Ex-Bundesliga-Kickerin Shary Reeves kennt die Klischees über unsere Elf. Mit dem Tagesspiegel spricht sie regelmäßig über den Frauenfußball.

von
Die Fernsehmoderatorin Shary Reeves kennt sich im Frauenfußball bestens aus. Denn die gebürtige Kölnerin kickte selbst jahrelang in der Fußball-Bundesliga für den SC 07 Bad Neuenahr. Als Botschafterin der FIFA Frauen-Fußball-WM 2011 schaut sie für die jungen ARD-Radioprogramme hinter die Kulissen - in ihrer Rubrik "Frauen-Fußball-Facts mit Shary".
Die Fernsehmoderatorin Shary Reeves kennt sich im Frauenfußball bestens aus. Denn die gebürtige Kölnerin kickte selbst jahrelang...Foto: Hessischer Rundfunk

Drei Fragen, drei Antworten zum Thema sportliche Quasselstrippen: Stimmt es, dass Fußballerinnen bei Busfahrten die ganze Zeit quatschen?

Das kommt darauf an, ob wir im Bus der Nationalmannschaft oder in dem eines Landesliga-Teams sitzen. Fakt ist, je professioneller der Sport, desto konzentrierter sind die Spielerinnen auf der Fahrt. Zumindest ist das beim deutschen Team so. In deren Situation kann man sich gut hineinversetzen, wenn man sich vorstellt, wie es sich anfühlt, auf dem Weg zu einem wichtigen Spiel in einem Stadion zu sein, in dem einen 75.000 Menschen erwarten.

Sitzt das deutsche Team also still und leise im Bus?

So nun auch nicht. Die Spielerinnen bereiten sich mental vor, sind aber trotzdem gut drauf - aber vielleicht in ihrer Art fokussierter als beispielsweise die Brasilianerinnen.

Was machen die genau?

Manche von ihnen tanzen im Bus. Zumindest weiß ich das von der WM 2007. Da stiegen sie mit Kopfhörern auf dem Kopf aus dem Mannschaftsbus und gingen ganz locker auf den Platz. So hat eben jedes Team seine ganz eigene Art, sich vorzubereiten.

Die TV-Moderatorin und Ex-Bundesliga-Kickerin Shary Reeves kennt sich im Frauenfußball bestens aus. Als Botschafterin der Fifa Frauen-Fußball-WM 2011 schaut sie in ihrer Rubrik "Frauen-Fußball-Facts mit Shary" für die jungen ARD-Radioprogramme, wie den hessischen Radiosender YOU FM, hinter die Kulissen der WM. Das Interview führte Hadija Haruna.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben