Frauenfußball : U19-Juniorinnen ziehen ins EM-Finale ein

Die deutschen U19-Juniorinnen stehen bei der Europameisterschaft in Island im Endspiel. Die Mannschaft von DFB-Trainerin Maren Meinert setzte sich im Halbfinale 4:2 nach Verlängerung gegen Frankreich durch.

Die deutschen U19-Juniorinnen kämpfen bei der Europameisterschaft in Island um den Titel. Die Mannschaft von DFB-Trainerin Maren Meinert setzte sich in einem spannenden Halbfinale 4:2 nach Verlängerung gegen Frankreich durch. Damit kann der Rekordsieger seinen Triumph aus dem vergangenen Jahr wiederholen. Gegner im Finale am Sonntag ist England, das Norwegen im zweiten Halbfinale mit 3:0 (1:0) ausschaltete.

Dank Susanne Hartel vom SC Freiburg (114.) und Isabel Kerschowski (Turbine Potsdam/120.) siegte die deutsche Auswahl in der Verlängerung, nachdem sie in der regulären Spielzeit eine 2:0-Führung verspielt hatte. Den Vorsprung nach Toren von Stephanie Goddard (FC Gütersloh/43.) und Nicole Banecki (Bayern München/66.) glichen die Französinnen innerhalb von nur neun Minuten aus. (mit sid)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben