Frauenfußball-WM : Schweiz siegt 10:1 gegen Ecuador

Die von Martina Voss-Tecklenburg trainierten feierten ihren ersten Sieg bei einer Frauen-WM überhaupt.

Dieser fiel mit dem 10:1 (2:0) gegen Ecuador nach Anlaufschwierigkeiten dann sehr überzeugend aus. Zu Beginn der zweiten Hälfte gelang Fabienne Humm ein historischer WM-Rekord mit drei Toren binnen fünf Minuten (47./49./52.). Auch Ramona Bachmann schoss drei Treffer in der kuriosen Partie mit gleich zwei Eigentoren von Ecuadors Abwehrspielerin Angie Ponce (24./71.), der ihrerseits der Ehrentreffer und das erste WM-Tor für ihr Land per Elfmeter (64.) gelang. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar