Sport : Frauenstaffel über 400 Meter feiert Silber

Barcelona - So viele Überraschungen waren der deutschen Leichtathletik- Mannschaft schon in Barcelona gelungen – warum zum Finale der Europameisterschaften nicht auch noch diese: Die 4-x-400-Meter-Staffel der Frauen holte zum Abschluss der Lauf-Wettbewerbe die Silbermedaille. Fabienne Kohlmann, Esther Cremer, Janin Lindenberg und Claudia Hoffmann mussten sich in 3:24,07 Minuten nur den favorisierten Russinnen geschlagen geben. Auf Platz drei kamen die Läuferinnen aus Großbritannien ins Ziel.

Schon Startläuferin Fabienne Kohlmann konnte das deutsche Team in die Reichweite einer Medaille bringen. Nach einem zurückhaltenden Start drehte sie auf und lief in der ersten Runde schon auf den zweiten Platz vor, beim Wechsel versperrte sie auch noch ungewollt den Französinnen den Weg. Esther Cremer und Janin Lindenberg hielten den Vorsprung gegen die starke Konkurrenz und gaben sich auch bei den Wechseln keinerlei Blöße. Schließlich rettete Claudia Hoffmann routiniert den immer knapper werdenden Vorsprung vor den Britinnen ins Ziel. „Ich hätte immer weiterlaufen können“, bekannte sie danach atemlos. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben