Sport : Freiburg stoppt St. Pauli

Freiburg - Der SC Freiburg hat nach zwei Niederlagen zum Erfolg zurückgefunden und den Höhenflug des FC St. Pauli gestoppt. Dank eines 2:0 (0:0)-Sieges im Montagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga schoben sich die Breisgauer auf den dritten Tabellenplatz hinter Mainz und Kaiserslautern vor. Vor 15 900 Zuschauern sicherten Suat Türker (62. Minute) und Kevin Schlitte (65.) mit ihren ersten Saisontoren den verdienten Erfolg für die Gastgeber. Die zuletzt dreimal in Serie siegreichen Hamburger rangieren trotz der Niederlage als Siebter weiter im oberen Mittelfeld. Nach einer ruhigen Anfangsphase, in der in den Fan-Blöcken aus Protest gegen die späte Anstoßzeit weitgehend Stille herrschte, erspielten sich die Breisgauer mehr Möglichkeiten als die Gäste. Freiburg war klar spielbestimmend und wurde für seine Bemühungen belohnt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben